Seit 1967 ist das FRIEDENSDORF INTERNATIONAL als Kinderhilfs-Organisation in Kriegs- und Krisengebieten aktiv. Verletzte und kranke Kinder, die in ihren Heimatländern nicht ausreichend medizinisch versorgt werden können, werden nach Deutschland geflogen, um hier die notwendige Behandlung und Rehabilitation zu erhalten.

Weitere Projekte helfendie medizinische und humanitäre Versorgung in Kriegs- und Krisengebieten zu verbessern.

Die deutschen Lions Clubs setzten sich seit vielen Jahren für das FRIEDENSDORF INTERNATIONAL ein und in den Jahren 2000 – 2005 wurde so zum Beispiel der Neubau von vier neuen Wohnheimen in Oberhausen realisiert.*

Der Lions Club Neuss Novaesia hat einen engen Kontakt zum FRIEDENSDORF INTERNATIONAL und sammelt übers ganze Jahr hinweg Kleider- und Sachspenden für die Hilfsorganisation.

Fest eingeplant ist auch die Bürger-Paketaktion „Hilfe-wird-gepackt“, die jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit durchgeführt wird. In den vergangenen Jahren konnten hier jeweils rund 5000 Pakete an notleidenden Menschen in Georgien, Armenien, Nagorny-Karabach und Tadschikistan weitergeleitet werden.

 

*Quelle: Hilfswerk der Deutschen Lions e. V.